Magazin für Nintendo Wii U, 3DS, Wii, DS – N Insider

Login

Wurde der Nintendo 3DS gehackt?

Wurde der Nintendo 3DS gehackt?

Laut Informationen aus der Hacker-Szene scheint die Software des Nintendo 3DS mittlerweile geknackt worden zu sein.

Wenn man von Hackern redet, denkt man automatisch an Computerspezialisten, die sich in jedes Sicherheitssystem hacken und es dann kontrollieren können. Damit einher geht in erster Linie ein großer Schaden, denn im Bereich der Videospielkonsolen bedeutet dies in der Regel auch, dass kopierte Spiele auf den Geräten abgespielt werden können. Bestes Beispiel sind dafür wohl die Sony Playstation sowie der Nintendo DS, die nicht zuletzt auf Grund der leicht möglichen Raubkopien eine große Verbreitung fanden.

Nicht ganz zwei Jahre nach dem Verkaufssstart scheint nun auch der Nintendo 3DS komplett gehackt worden zu sein. Erste Bilder von einem Hacker Namens Xcution zeigen selbst entwickelte Software, die er auf Nintendos aktuellem Handheld laufen ließ und die sich nun in der Software-Liste des 3DS befindet.

3DS Hack

Der Hacker Neimod geht sogar noch weiter und behauptet, vollen Zugriff auf das Betriebssystem des Nintendo 3DS sowie Zugriff auf dessen Kernel erlangt zu haben. Ermöglicht haben soll ihm eine Sicherheitslücke in einem regulär im Handel erhältlichen Spiel. Der Vollzugriff könnte unter anderem die Regionalsperre des Nintendo 3DS außer Kraft setzen, allerdings auch das Abspielen von Sicherheitskopien ermöglichen. Laut Neimod kann Nintendo die Lücke zwar durch einen Patch schließen, allerdings wäre durch den Zugriff auf den Kernel theoretisch alles mit dem 3DS möglich. Neimod betonte jedoch, dass er kein Interesse daran habe, den Hack anderen Usern zur Verfügung zu stellen um auf dem Nintendo 3DS Sicherheitskopien abzuspielen.

Wie seht ihr die Sache? Denkt ihr, dass durch diesen Hack die Softwareverkäufe auf dem 3DS in Gefahr sind? Oder hofft ihr auf nützliche Homebrew-Spielereien und eine Umgehung des Region Lock? Diskutiert mit uns!

Diesen Artikel teilen:

Auf Google+ teilen Auf Digg teilen Auf Delicious teilen


Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden – schreibe jetzt den ersten!

Kommentar verfassen

Jetzt einen Kommentar verfassen