Magazin für Nintendo Wii U, 3DS, Wii, DS – N Insider

Login

Wii U: Nur 10% aller Käufer wollen das Wii U Basic Pack

Wii U: Nur 10% aller Käufer wollen das Wii U Basic Pack

Die ersten Meldungen aus Großbritannien verraten, zu welcher Version der Nintendo Wii U die meisten Käufer bisher gegriffen haben.

Bei der Nintendo Wii U hat Nintendo erstmals bereits zum Launch der Konsole drei verschiedene Versionen der Konsole in den Handel gebracht. Neben dem Basis Pack mit 8 GB internem Speicher gibt es noch das Premium Pack mit einer schwarzen Konsole und 32 GB internem Speicher. Diesem Bundle liegt ebenfalls das Spiel Nintendo Land bei. In Zusammenarbeit mit Ubisoft gibt es das ZombiU-Pack, in dem statt Nintendo Land das Spiel ZombiU enthalten ist und dem ein Wii U Pro Controller beiliegt.

Erste Meldungen aus Großbritannien verraten, welches Bundle sich bisher am besten verkauft wird. Laut GfK Chart Track griffen 60% aller Käufer zum Premium Pack. Weitere 30% der Kunden entschieden sich für das limitierte ZombiU Pack. Somit bleiben gerade einmal 10% der Käufer, die sich für das normale Basis Pack entschieden haben.

Auch zur Software gibt es erste Zahlen. So erreichte Nintendo Land in den britischen Software Top40 Platz 11, während New Super Mario Bros. auf Rang 13 in die Charts einstieg. Den höchsten Einstieg eines Third Party-Titels kann Ubisoft mit TombiU auf Platz 17 verbuchen. Die Zahlen der Downloads aus dem Nintendo eShop sind dabei nicht mit enthalten.

Quelle: http://www.mcvuk.com/news/read/premium-wii-u-bundle-claims-60-per-cent-of-launch-sales/0107412

Tags: Nintendo,Wii U,Nintendo Land,New Super Mario Bros. U

Diesen Artikel teilen:

Auf Google+ teilen Auf Digg teilen Auf Delicious teilen


Kommentare

Gilder am 03.12.2012, 16:31 Uhr

Vermutlich durchaus verständlich, immerhin bietet das Premium Pack ein deutlich besseres Preis/Leistungs-Verhältnis, wenn man denn an sämtliche Bestandteile des Packs interessiert ist. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass einige an Nintendo Land, den Premium-Angeboten und den ganzen Krimkrams nicht wirklich interessiert sind und nur wegen der Farbe in den sauren Apfel beißen.

Ich selbst hätte zum Launch die weiße WiiU gekauft, aus dem einfachen Grund, dass mir die weiße Version eher zusagt. Mit Nintendo Land hätte ich nichts anfangen können, ebenso wenig mit den ganzen Rabatten im Shop, da ich sämtliche Retail-Spiele im Einzelhandel und nicht via Internet erstanden hätte. Ständer und Ladeschale bräuchte ich ebenso wenig und zusätzlich hätte ich zum Schluss noch um die 50,- gespart. Wie gesagt, hätte ich sie zum Launch gekauft.

Ob und wann ich sie mir zulegen werde, ist noch vollkommen ungewiss. Noch tangiert sie mich nicht.

Trinity94 am 03.12.2012, 18:01 Uhr

Seh´ ich ähnlich
Die Ladeschale, der Gamepadständer, der Points-Coupon und die(bei mir schon vorhandene) Sensorleiste ist für mich alles ziemlich überflüssig...
Und Nintendo-Land reizt mich ehrlich gesagt auch nicht so wirklich, genau wie der größere Speicher, der bei mir ohnehin keine Verwendung finden würde, da ich fast ausschließlich auf Retail-Games zugreifen werde ;)
Meine Entscheidung, ob schwarz oder weiß, wird einzig und allein von Capcoms Sicht der Dinge abhängen :ugly:

Cap am 03.12.2012, 18:08 Uhr

Ich habe lange Zeit mit mir gerungen, was die Wahl des Packs anbelangt. Die Entscheidung wäre mir freilich noch schwerer gefallen, wenn das Premium Pack in zwei Farbvariationen angeboten worden wäre. Ausschlaggebend hingegen war letzten Endes, dass der Hauptbestandteil der Wii U für mich persönlich das Wii U GamePad ist. Und ähnlich wie bei vergleichbaren Dingen, die ich gerne in die Hand nehme - sei es iPod Touch, iPhone oder ein Tablet - ist schwarz mir in diesem Fall einfach etwas lieber. Weiß bevorzuge ich bei Dingen, die ich nicht andauernd anfasse.
Ich hatte Bedenken wegen der sichtbaren Fingerabdrücke, aber die Wii U betatscht man ja nicht andauernd, und das GamePad muss man schon ziemlich schräg gegen eine Lichtquelle halten, um Fingerabdrücke störend wahrzunehmen. Finde ich jedenfalls.

RedBully am 03.12.2012, 20:59 Uhr

Ich weiß sowieso nicht was sich Nintendo dabei gedacht das Premium Pack nur in schwarz und das Basic Pack nur in weiß anzubieten. :wallbash: Ich habe mir jedenfalls das Premium Pack inkl. Nintendo Land und zwei Remote Plus gekauft. Die Farbe war mir persönlich allerdings egal.

Trottelkopf am 05.12.2012, 14:19 Uhr

Der Vergleich wäre interessant gewesen, wenn es beide Varianten in beiden Farben gegeben hätte.

Das Premium Pack hört sich zwar toll an, aber wenn man sich nicht sowieso Nintendo Land kaufen wollte, ist das auch alles nur Schnickschnack, den man nicht zwangsläufig braucht.

Für mich wäre das Premium Pack hauptsächlich wegen der Farbe interessant gewesen, da ich eine schwarze Wii habe und weiß sowieso nicht in Frage kommt.

Kommentar verfassen

Jetzt einen Kommentar verfassen