Magazin für Nintendo Wii U, 3DS, Wii, DS – N Insider

Login

Tomorrow Corporation über den eShop und weiteres Interesse an Wii U-Titeln

Tomorrow Corporation über den eShop und weiteres Interesse an Wii U-Titeln

Die Entwickler hinter dem Indie-Titel Little Inferno sprechen über ihre Erfahrungen mit dem Nintendo eShop und bekunden weiteres Interesse an Spielen für die Nintendo Wii U.

World of Goo vom Indie-Entwickler 2D Boy war vor einigen Jahren ein absoluter Hit auf Nintendo WiiWare-Service. Den spirituellen Nachfolger, Little Inferno, hat der Indie-Entwickler Tomorrow Corporation passend zum Launch der Nintendo Wii U im eShop zum Download zur Verfügung gestellt. Kyle Gabler war dabei bei beiden Spielen maßgeblich an der Entwicklung beteiligt, was den Spielen auch im ähnlichen Artstyle und Sounddesihn anzumerken ist.

In einem Interview mit NintendoLife sprachen er und sein Kollege Kyle Gray über ihre Erfahrungen mit dem Nintendo eShop. Gray lobte dabei vor allem das Team des Nintendo eShop, die bei Problemen und Fragen immer sofort hilreich zur Seite standen und ohne die man Little Inferno sicherlich nicht zum Launch hätte in den eShop bringen können. Allerdings machte Nintendo auch ein Geheimnis um den eShop vor dem Launch der Konsole. Da die Entwickler selbst erst zwei Wochen nach dem Launch der Wii U ergattern konnten, sahen sie erst dann ihr Spiel im eShop und konnten sich vorher nur auf das verlassen, was ihnen durch Spieler erzählt wurde.

Dennoch haben die Entwickler lobende Worte für das Design des eShops übrig. Gabler war vor allem überwältigt davon, dass ihr Indie-Titel direkt auf der Starteseite neben dem neuen Super Mario-Abenteuer zu sehen war und es keine strikte Trennung zwischen Retailgames und Indie-Titeln gibt. Auch die Miiverse-Einbindung, wo die Entwickler das direkte Feedback der Fans sehen können, hat sie überzeugt.

Letztlich bekundeten beide ihr Interesse erneut an einem Titel für die Nintendo Wii U zu arbeiten. Das hängt allerdings davon ab, was genau das nächste Projekt werden wird - und darüber wurde noch keine Entscheidung getroffen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.

Diesen Artikel teilen:

Auf Google+ teilen Auf Digg teilen Auf Delicious teilen


Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden – schreibe jetzt den ersten!

Kommentar verfassen

Jetzt einen Kommentar verfassen