The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Ton und Text nicht frei wählbar


  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Ton und Text nicht frei wählbar

Seitdem bekannt ist, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild über eine Sprachausgabe verfügen wird, ist die größte Frage, ob der Text und Ton frei wählbar sind. Leider haben wir weniger erfreuliche Nachrichten...

IGN hat in einem Gespräch mit Zelda-Producer Eiji Aonuma in Erfahrung gebracht, dass wir keine Möglichkeit haben werden, die japanische Sprachausgabe sowie deutsche Untertitel zu nutzen - diese Funktion wird es innerhalb des Spiels nicht geben. Die einzige Option bleibt somit, die komplette Konsole auf die gewünsche Sprache zu stellen, wodurch sich selbstverständlich alle Texte mit verändern werden.

Mit folgenden Worten wird Eiji Aonuma zitiert:

Wenn du die Systemsprache veränderst, kannst du die Sprache auf japanisch stellen, jedoch wird damit alles auf japanisch gestellt. Unglücklicherweise ist es nicht möglich mit zum Beispiel englischem Text und japanischer Sprachausgabe zu spielen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Nintendo diesen ungünstigen Weg geht - auch bei Star Fox Zero war dies bereits der Fall.

Wer sich die unterschiedlichen Sprachausgaben im Vergleich anhören möchte, kann das mit diesem Video tun:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint am 03. März 2017 für Nintendo Switch und Wii U!

 

Was haltet ihr davon, dass das separate Verändern der Sprachausgabe sowie der Untertitel nicht möglich ist? Schreibt es uns in die Kommentare!


Diesen Artikel teilen


Weitere Artikel zu diesem Thema


Kommentare

  • Kugelwilli am 22.01.2017, 12:01 Uhr


    Das mag zwar etwas umständlich sein, dennoch bin ich recht froh, dass man die Sprachausgabe umstellen kann. Ich denke, ich werde das Ganze wieder in englisch genießen. Generell scheinen alle Landessprachen recht gut vertont zu sein.


  • Eujeans am 24.01.2017, 12:31 Uhr


    Ich finde das so unnötig diese Option nicht zu geben, auf welcher Sprache mit welchem Untertitel man das Spiel spielen will. Die japanische Audiospur gefiel mir von dem, was ich bisher gehört habe, wesentlich besser als der Rest. Aber mal schauen... vielleicht werde ich noch positiv überrascht. Muss es mir ja wohl oder übel antun. :x

    Meine Vorfreude hemmt das schon ein wenig, weil es so dumm "gelöst" ist. Nichtsdestotrotz freue ich mich wahnsinnig auf das Spiel. :goodwork:


  • Smitty89 am 26.01.2017, 15:41 Uhr


    Ich Spiele The Legend of Zelda ausnahmslos immer auf Deutsch. Komme was wolle. Deshalb bin ich froh, dass die deutsche Tonspur bisher einen guten Eindruck hinterlassen hat. Dennoch ist es ein Unding, die Audio-Spur nicht einfach ändern zu können. Es gibt so viele Spiele da draußen, bei denen man Audio und Text frei einstellen kann. Warum bin ich jetzt an die Systemsprache gebunden? Das ist absolut sinnfrei. Würde man sich lieber die japanische Synchro anhören wollen, könnte man das Spiel nicht spielen, solange man kein Japanisch lesen und verstehen kann.


  • Deeps am 28.01.2017, 18:31 Uhr


    In Ersterlinie freue ich mich das Nintendo dem Spiel eine deutsche Synchronisation spendiert und sie klang auch schon echt gut im Trailer und damit auch 1000 x besser als die englische. :goodwork: Aber für Leute die das Spiel auf japanisch spielen wollen ist es natürlich mist ... frage micht warum sie so entscheiden.


Kommentar verfassen

Jetzt einen Kommentar verfassen