The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Die Unterschiede der Versionen


  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Die Unterschiede der Versionen

Kauf ich's mir für die Wii U oder für die Nintendo Switch? Die Unterschiede der beiden Versionen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild sind zwar marginal, doch trotzdem können sie für den ein oder anderen als Kaufkriterium dienen. Neben ein paar Fakten gibt es auch ein Video, das die Grafik der Spiele vergleicht.

IGN hat bei Nintendo nachgehakt und konnte so einige Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten der beiden Versionen erfahren:

  • beide Versionen erscheinen am 03. März 2017
  • beide Versionen laufen mit 30 FPS
  • beide Versionen bieten den gleichen Inhalt
  • in der Docking-Station läuft die Switch-Version in 900p, die Wii U-Version in 720p
  • die Switch-Version bietet qualitativ hochwertigere Umgebungsgeräusche, wodurch die Schritte, das Wasserrauschen und das Gras realistischer klingen und ein verbessertes Freiheitsgefühl wiedergeben
  • Die Wii U Retail-Version erfordert eine 3 GB große Installation
  • Einige Symbole unterscheiden sich
  • Für die Wii U wird es keine Limited- sowie Master-Edition geben

Zusätzlich veröffentlichte IGN noch einen kleinen Grafik-Vergleich der beiden Versionen:

 

Für welche Versionen werdet ihr euch entscheiden? Schreibt es uns in die Kommentare!


Diesen Artikel teilen


Weitere Artikel zu diesem Thema


Kommentare

  • Trinity94 am 18.01.2017, 14:55 Uhr


    Auch wenn BotW (zum Glück) in einem Stil gehalten ist, der sich nicht den Realitätsanspruch zum Vorbild nimmt, wirkt die Wii U-Version auf mich sogar etwas "realer". Die Farben und Kontraste der Switch-Version sind imho fast ein bisschen zu grell. Außerdem finde ich die dunklere Darstellung in Höhlen atmosphärisch sogar ansprechender.
    Nicht, dass helle Farben in einem Zelda automatisch schlecht sein müssen (Wind Waker hat schon das Gegenteil bewiesen), aber für mich wäre die Optik nun erst recht kein ausschlaggebender Faktor, mir die Switch zum Launch zu holen bzw. die Switch-Version der Wii U-Version vorzuziehen.


  • Kugelwilli am 18.01.2017, 18:57 Uhr


    Als Sammler hole ich mir beide Versionen, wie schon früher bei TP für Gamecube/Wii. Gespielt wird die Switch-Version, die Wii U-Variante bleibt verscheißt im Regal. Trotzdem interessiert es mich, ob die Installation auf der Wii U zwingend erforderlich ist. Falls ja, würde das bedeuten, dass jeder Wii U-Besitzer eventuell mit Speicher nachrüsten müsste.


  • Smitty89 am 26.01.2017, 14:57 Uhr


    Ich kann den Grafikvergleich noch immer nicht ganz nachvollziehen. Das Wii U-Material zum SPiel stammt bestimmt noch von der letzten E³. Und da ich mir nicht vorstellen kann, dass die beiden Versionen so unterschiedlich aussehen werden, gehe ich einfach mal davon aus, dass sich im letzten halben Jahr noch ein bisschen was getan hat.

    Kugelwilli Wrote:Gespielt wird die Switch-Version, die Wii U-Variante bleibt verscheißt im Regal.

    Also, dass du die Wii U-Version für so schlimm hältst... ;P


Kommentar verfassen

Jetzt einen Kommentar verfassen