Monster Hunter XX für Nintendo Switch angekündigt


  • Monster Hunter XX für Nintendo Switch angekündigt

Die Monster Hunter-Serie ist in den letzten Jahren eng mit Nintendos Hardware verbunden gewesen. Nachdem Capcoms Monsterjagd anfangs vor allem auf Sony-Hardware zuhause war, schwenkte man seitens des japanischen Street Fighter-Entwicklers im Laufe der Jahre zu Nintendo um und brachte etliche Versionen von Monster Hunter, unter anderem für die Nintendo Wii, die Wii U sowie den Nintendo 3DS. Viele Fans rechneten daher bereits seit der Ankündigung der neuen Konsole Switch damit, dass sie Monster Hunter früher oder später auch auf Nintendos neuem Hybrid sehen würden.

Lange hat es gedauert und trotz der sensationellen Verkaufszahlen der Konsole seit ihrem Launch Anfang März 2017 blieb es still um Capcoms Monsterjagd. Jetzt allerdings kündigte man via Twitter an, dass Monster Hunter XX für die Nintendo Switch erscheinen wird. Bereits an diesem Wochenende sollen im Rahmen der Monster Hunter Championship 2017 weitere Informationen zum Spiel bekannt geben. Bei Monster Hunter XX handelt es sich um eine überarbeitete Portierung der gleichnamigen 3DS-Version.

Ein Releasedatum ist bisher nicht bekannt. Da Capcom in den letzten Jahren immer zuerst eine Portierung eines bereits veröffentlichten Monster Hunter-Titels für eine Plattform brachte, um die Größe der Zielgruppe auf dem System zu ermitteln, wird eine eigens für die Switch entwickelte Version in der Zukunft damit immer wahrscheinlicher.

Was haltet ihr von dieser Ankündigung? Freut ihr euch darauf, Monster Hunter erstmals wahlweise mobil und am TV spielen zu können? Verratet es uns in einem Kommentar.


Diesen Artikel teilen


Weitere Artikel zu diesem Thema


Kommentare

  • Trinity94 am 26.05.2017, 17:35 Uhr


    Ratet mal, wer sich jetzt doch 'ne Switch kauft :ugly:

    Je nach Releasetermin der japanischen Version und/oder (De-/)confirmation einer europäischen Fassung würde ich mir das Spiel dann eventuell sogar aus Japan importieren, dank fehlendem Region-Lock wäre das ja jetzt kein Problem :engel2:
    Ich kann zwar kein Wort japanisch, aber bei Monster Hunter ändert sich ja im Grunde nicht viel an den Mechaniken und dem gesamten Aufbau. Die kaum nennenswerte "Story" wird außerdem eh in Cutscenes etc erzählt. Ich bräuchte dann nur 'nen Dex mit Übersetzungen für die Quests, Materialien, Waffen, Rüstungen usw :tippse:

    Hype-Train is on its way!


  • Tober am 26.05.2017, 17:43 Uhr


    Jap, ich dachte auch prompt "das ist doch mal ne News für unseren Trinity" :nebuloes:


  • Kugelwilli am 28.05.2017, 17:37 Uhr


    Ich hab meine Switch jetzt seit ein paar Tagen und ich finde es richtig gut, dass ein MH dafür kommt. Das könnte mich endlich wieder zurück zur Serie bringen. Die Steuerung ist da vor allem sehr wichtig für mich. Auf dem 3DS tat ich mir da irgendwie schwer. Ich finde es auch nicht schlimm, dass das neue MH "nur" aufpolierte 3DS-Grafik bietet, denn der Spaß steht im Vordergrund und ich behaupte, dass es künftig ein MH exklusiv für die Switch geben wird. Denn wie wir alle wissen, wird der 3DS nicht mehr ewig unterstützt werden. Und welches System bietet sich da schon besser an, als die Switch? Genau: Keines! Alleine schon, wegen der Flexibilität!


  • Trinity94 am 29.05.2017, 10:57 Uhr


    Dem kann ich mich so vollkommen und ausnahmslos anschließen :love:

    Dass es "nur" ein Port war, hat mich schon bei MH3U nicht gejuckt. Mir reicht es schlicht und ergreifend, das Ganze auf dem Fernseher zu spielen statt auf einem Handheld. Klar, hübschere Grafik und bessere Texturen/Framerates nehme ich auch dankend an. Aber gerade MH funktioniert schon seit Jahren wegen des Gameplays und nicht wegen der PS2-Optik ;P

    Jetzt bin ich echt gespannt, ob Capcom/Nintendo auf der E3 etwas zum westlichen Release verlautbaren lässt...
    Der 25. August ist ja nicht mehr weit entfernt und bis dahin wüsste ich schon gerne, ob ich mir eine Switch kaufen muss, um eine japanische Version zu importieren, oder ob auf eine Lokalisierung zu hoffen ist :schwitz2:


  • Kugelwilli am 29.05.2017, 16:34 Uhr


    Ich finde es super, dass die Switch keinen Region-Lock hat. Da hat Nintendo "Gott sei Dank" ja mal auf die Wünsche der Fans gehört und sich nicht wieder ein Eigentor geschossen.
    Was MH angeht würde ich aber zumindest auf eine Version mit englischen Texten warten.


  • Smitty89 am 31.05.2017, 23:22 Uhr


    Unsere Gebete wurden endlich erhört! :D
    Ähnliche Situation wie damals mit 3 Ultimate, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass die Waffen diesmal nicht wie ausgedrückte Erbesen aussehen. :rofl2:

    Ich freu mich auf jeden Fall mega auf das Spiel. Ich bin mir eigenltich ziemlich sicher, dass Nintendo und Capcom ihr Möglichstes tun, um dieses Franchise auf die Switch zu bringen. Alles andere wäre reinster Schwachsinn. Monster Hunter verkauft sich immer millionenfach. Und ich brauche einfach eine Konsolenvariante, damit ich mir nicht mehr die Finger vergichte. Oder noch länger mit dem kleinen Kameraknüppelchen des new 3DS hantieren muss. :nebuloes:


  • Kugelwilli am 02.06.2017, 17:17 Uhr


    Es wird definitiv das nächste Spiel sein, dass die Verkaufszahlen der Switch weiter ankurbelt. Vielleicht nicht extrem hoch, aber doch merklich. In Japan ist der Sommer für die Switch jedenfalls gerettet. "Arms", dann (vor allem) "Splatoon 2" und im Spätsommer "Monster Hunter XX". :goodwork:


Kommentar verfassen

Jetzt einen Kommentar verfassen