Japan: Virtual Console - Neue Konsolen für Wii U und 3DS


  • Japan: Virtual Console - Neue Konsolen für Wii U und 3DS

Die Virtual Console ist schon eine tolle Idee. Hier könnt ihr alte Titel daheim und unterwegs neu erleben. Jetzt hat Nintendo den Support zwei neuer, alter Konsolen für die Wii U und 3DS. Welche es sind, erfahrt ihr nach dem Klick!

Mit der Wii, welche Ende 2006 auf den Markt kam und mittlerweile durch die Wii U abgelöst wurde, leitete man mittels Zugang via Internet zum Wii-Shop die Virtual Console ein. Nach und nach wurden weitere Klassiker mehrerer Plattformen veröffentlicht. So konnte man nicht nur Spiele wie "Super Mario Bros." vom Nintendo Entertainment System erwerben, sondern auch unter anderem "Sonic The Hedgehog", was damals für das SEGA Mega Drive erschienen ist. Natürlich hat man die Plattform für all die Klassiker auf der Wii U und dem 3DS fortgesetzt und wird zumindest im Land der aufgehenden Sonne um zwei Konsolen bereichert.

So werden ab der kommenden Woche im eShop, sowohl für die Heimkonsole als auch den Handheld, TurboGrafX16-Spiele veröffentlicht. Der Klassiker "Bonk's Adventure" macht hier den Anfang. Des Weiteren gibt es auch Spiele im eShop, welche damals für das MSX erschienen sind. Jedoch kommt nur die Wii U in den Genuss von Titeln wie "Gradius", welcher gleichzeitig auch der erste von hoffentlich vielen Spielen sein wird. Aber bislang hat man kein Wort darüber verloren, ob die Konsolen auch im Westen unterstützt werden. Sollte dies der Fall sein, werden wir dementsprechend darüber berichten.


Bildergalerie

Diesen Artikel teilen


Weitere Artikel zu diesem Thema


Kommentare

  • Varonth am 18.12.2013, 15:12 Uhr


    SNES Spiele und die Möglichkeit per Cross-Play VC Spiele die man bereits auf Wii/Wii U erworben hat zu spielen wäre meiner Meinung nach ein feinerer Zug von Nintendo.


Kommentar verfassen

Jetzt einen Kommentar verfassen