The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Alles rund um die Switch.

Moderatoren: Moderator, N Insider Team

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Tober » Mo 23. Jan 2017, 21:10



Das bisher größte Zelda-Erlebnis zum Launch der Nintendo Switch am 3.3.2017

Stürzt ihr euch schon am 3.3. direkt ins Abenteuer oder wartet ihr? Greift ihr zur Wii U Version? Kauft ihr die Limited Edition? Worauf freut ihr euch besonders, wenn ihr es spielt?

Fragen über Fragen... die Diskussion ist eröffnet!
Bild
Benutzeravatar
Tober
Redakteur
Redakteur
 
Beiträge: 1635
Registriert: Do 7. Jun 2012, 15:25
iii-Status: Masterful
Mein erstes Spiel: Ice Climber
Nintendo Network ID: ToberCPAG

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Trinity94 » Do 26. Jan 2017, 12:58

Für mich geht's direkt am 03. März mit der Wii U-Version los 8-)
Eigentlich schade, dass nur der Switch eine Limited Edition vergönnt ist, aber sei's drum...
Nichtsdestotrotz freue ich mich wie ein Schneekönig auf die fesselnde Story, überarbeitetes Combat, die Sprachausgabe und vor allem endlich ein TLoZ mit richtigem Open-World-Feeling :love:
Bild
Benutzeravatar
Trinity94
Forenadel
Forenadel
 
Beiträge: 841
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 13:22
Wohnort: Ein Kuhdorf im westlichsten Teil Niedersachsens
Lieblingskonsole: Wii U (Ende 2012)
Mein erstes Spiel: Super Mario Bros.
Aktuelles Spiel: Pokémon Sonne / TLoZ:BotW
Nintendo Network ID: Mr.Cadillac

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Smitty89 » Do 26. Jan 2017, 15:35

Ich kann es auch kaum erwarten! Gut, dass ich mir in der Woche Urlaub genommen habe (auch wenn ich nicht wusste, dass die Switch da erscheint, aber ich hab Ende Februar Geburtstag).
Das wird ein Wochenende!! :lol:
Bild
Heilige Muttaaaaaaah! - Ultimativer Beutekiste GODliath
'l|Misty for Smash Bros.|l'
Benutzeravatar
Smitty89
Redakteur
Redakteur
 
Beiträge: 2684
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 01:49
Wohnort: Azuria City
iii-Status: Inhuman
Lieblingskonsole: Nintendo GameCube (2001)
Mein erstes Spiel: Shufflepuck Café
Nintendo Network ID: Smitty89

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Kugelwilli » Do 26. Jan 2017, 21:29

Ja, ich hätte gerne auch zur Wii U-Version etwas besonderes gehabt. Aber vielleicht kommt da noch was. Die Switch-Version habe ich bereits vorbestellt. Jetzt muss Amazon nur noch pünktlich liefern! Aber selbst wenn nicht, wäre das für mich noch nicht so schlimm, da ich die Switch erst ein- oder zwei Monate später kaufen möchte.
Natürlich freue ich mich auf Zelda! Es wird ein anderes, neuartiges Abenteuer :) !
Bild
Benutzeravatar
Kugelwilli
Gehört zum Inventar
Gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1426
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Pilzkönigreich
Lieblingskonsole: Super Nintendo Entertainment System (1991)
Mein erstes Spiel: Pac-Man (Arcade)
Aktuelles Spiel: Zelda - B.o.t.w. (Switch)

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Tober » Do 26. Jan 2017, 22:36

Smitty89 hat geschrieben:Gut, dass ich mir in der Woche Urlaub genommen habe


Bei mir sinds ab 3.3. sogar 3 Wochen :verbeugen:
So ein Mega-Zelda gibts eh nur durchschnittlich alle 5 Jahre, dafür nehme ich mir gerne Zeit.

BotW werde ich so ausgiebig spielen wie sonst nur Metroid Prime 1-3. Das ist einfach ein Spiel zum Geniessen :tober:
Bild
Benutzeravatar
Tober
Redakteur
Redakteur
 
Beiträge: 1635
Registriert: Do 7. Jun 2012, 15:25
iii-Status: Masterful
Mein erstes Spiel: Ice Climber
Nintendo Network ID: ToberCPAG

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Deeps » Sa 28. Jan 2017, 19:29

Tober hat geschrieben:
Smitty89 hat geschrieben:Gut, dass ich mir in der Woche Urlaub genommen habe


Bei mir sinds ab 3.3. sogar 3 Wochen :verbeugen:
So ein Mega-Zelda gibts eh nur durchschnittlich alle 5 Jahre, dafür nehme ich mir gerne Zeit.

BotW werde ich so ausgiebig spielen wie sonst nur Metroid Prime 1-3. Das ist einfach ein Spiel zum Geniessen :tober:


Na hoffen wir Mal, dass die 3 Wochen auch ausreichen werden. :ugly:


Ich bin selten so gehypt auf ein Game gewesen, der neuste Trailer hat einfach so reingehauen. Bleibt noch abzuwarten wie sie diese riesige Spielwelt mit Leben füllen werden. Hoffentlich gibts mehr zu tun als Außenposten von Gegnern auszuschalten und 100 dieser Türme zu finden.
Benutzeravatar
Deeps
Routineposter
Routineposter
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 22:54
iii-Status: Light Fanatic

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Tober » So 29. Jan 2017, 17:20

Meine größte Sorge, ob 3 Wochen reichen werden :nebuloes:

Die Entwickler haben es denke ich schon geschafft, die Welt so interessant zu gestalten, dass man immer mehr wissen und entdecken will. Auch weitläufige Abschnitte mit einberechnet, wo dann doch plötzlich ein großer Gegner aus dem Boden oder der Luft auftaucht. Also ich lass mich da gerne überraschen und begeistern :tober:
Bild
Benutzeravatar
Tober
Redakteur
Redakteur
 
Beiträge: 1635
Registriert: Do 7. Jun 2012, 15:25
iii-Status: Masterful
Mein erstes Spiel: Ice Climber
Nintendo Network ID: ToberCPAG

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Folkemon » Fr 10. Feb 2017, 20:18

Ich hab ab dem 03.03. auch zumindest eine Woche Urlaub und den Fehler gemacht, dass ich die Switch mit Morning Express bei Amazon vorbestellt hab, Zelda in der Limited Edition aber ganz normal kommt.... und unser Postbote taucht regelmäßig erst gegen 16 Uhr auf. :ugly:

Dann wird halt die Konsole früh aufgebaut und was aus dem e-Shop gezogen, bis Zelda kommt. :goodwork:
Folkemon
N Insider Team
Benutzeravatar
Folkemon
stellv. Chefredakteur
stellv. Chefredakteur
 
Beiträge: 1337
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 21:30
Wohnort: Ein Kaff in Oberfranken
Lieblingskonsole: SEGA Dreamcast (1998)
Mein erstes Spiel: Keine Ahnung mehr
Aktuelles Spiel: Zelda: Breath of the Wild
Nintendo Network ID: Folkemon

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Trinity94 » Mo 6. Mär 2017, 19:55

So, wie fange ich an...?

Vielleicht erstmal so: Falls in diesem Jahr nicht noch etwas in Richtung Monster Hunter oder Pokémon für die Switch kommt, habe ich wohl mein Game of the Year :nebuloes:
Ich war bereits nach wenigen Minuten komplett begeistert und meine Euphorie hat sich mit zunehmender Spieldauer nur noch weiter gesteigert. Breath of the Wild ist so, wie ich mir The Legend of Zelda immer gewünscht habe: Open World, atemberaubende Optik, wirkliches Freiheitsgefühl und schier endlos viel zu tun, egal ob Main Story, Side Quests oder gemütliches Vagabundieren mit gelegentlichem Gemetzel. Ich glaube, der Ansicht sind Viele.

Es gibt natürlich auch ein paar Kritikpunkte: Die Steuerung ist für mich auch nach etlichen Spielstunden immer noch etwas gewöhnungsbedürftig. Das geht aber vermutlich zum Großteil auf meine Kappe. Ich bin aus Monster Hunter einfach zu sehr gewöhnt, mit R zu blocken statt mit ZL, genauso wie ich nach wie vor ständig versuche, mit B auszuweichen statt mit X. Ich bin schon etliche Male gestorben, weil ich mid-combat meine Waffe weggesteckt habe, obwohl ich eigentlich ausweichen wollte :lol:
Der zweite Kritikpunkt, der etwas schwerwiegender ist: Das Haltbarkeitssystem der Waffen. An sich eine nette Idee, um etwas mehr "Realismus" reinzubringen, aber selbst die eisernen Waffen brechen in der Regel nach wenigen Schlägen. Es mag sein, dass da im späteren Spielverlauf etwas Besserung in Sicht ist, aber ich empfinde das Ganze bisher nur als extrem störend.
Oh, du hast endlich nach ewiger Suche eine richtig gute Waffe gefunden, die dir gefällt? Lass sie am besten in deinem Inventar verrotten, denn ansonsten bist du sie nach zwei Combats wieder los!
Das ist natürlich alles Meckern auf extrem hohem Niveau, aber die beiden Punkte nerven mich doch ziemlich ;)

Ansonsten bin ich wie gesagt bisher durchweg begeistert und würde wohl 9.5/10 geben. :verbeugen:
Die ganzen positiven Dinge schreibe ich hier besser erst garnicht rein, denn ich will euch die Wall of Text ersparen und nehme an, dass da ohnehin relativer Konsens herrschen wird.
Bild
Benutzeravatar
Trinity94
Forenadel
Forenadel
 
Beiträge: 841
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 13:22
Wohnort: Ein Kuhdorf im westlichsten Teil Niedersachsens
Lieblingskonsole: Wii U (Ende 2012)
Mein erstes Spiel: Super Mario Bros.
Aktuelles Spiel: Pokémon Sonne / TLoZ:BotW
Nintendo Network ID: Mr.Cadillac

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitragvon Sniizy » Di 7. Mär 2017, 09:29

Trinity94 hat geschrieben:So, wie fange ich an...?

Vielleicht erstmal so: Falls in diesem Jahr nicht noch etwas in Richtung Monster Hunter oder Pokémon für die Switch kommt, habe ich wohl mein Game of the Year :nebuloes:
Ich war bereits nach wenigen Minuten komplett begeistert und meine Euphorie hat sich mit zunehmender Spieldauer nur noch weiter gesteigert. Breath of the Wild ist so, wie ich mir The Legend of Zelda immer gewünscht habe: Open World, atemberaubende Optik, wirkliches Freiheitsgefühl und schier endlos viel zu tun, egal ob Main Story, Side Quests oder gemütliches Vagabundieren mit gelegentlichem Gemetzel. Ich glaube, der Ansicht sind Viele.

Es gibt natürlich auch ein paar Kritikpunkte: Die Steuerung ist für mich auch nach etlichen Spielstunden immer noch etwas gewöhnungsbedürftig. Das geht aber vermutlich zum Großteil auf meine Kappe. Ich bin aus Monster Hunter einfach zu sehr gewöhnt, mit R zu blocken statt mit ZL, genauso wie ich nach wie vor ständig versuche, mit B auszuweichen statt mit X. Ich bin schon etliche Male gestorben, weil ich mid-combat meine Waffe weggesteckt habe, obwohl ich eigentlich ausweichen wollte :lol:
Der zweite Kritikpunkt, der etwas schwerwiegender ist: Das Haltbarkeitssystem der Waffen. An sich eine nette Idee, um etwas mehr "Realismus" reinzubringen, aber selbst die eisernen Waffen brechen in der Regel nach wenigen Schlägen. Es mag sein, dass da im späteren Spielverlauf etwas Besserung in Sicht ist, aber ich empfinde das Ganze bisher nur als extrem störend.
Oh, du hast endlich nach ewiger Suche eine richtig gute Waffe gefunden, die dir gefällt? Lass sie am besten in deinem Inventar verrotten, denn ansonsten bist du sie nach zwei Combats wieder los!
Das ist natürlich alles Meckern auf extrem hohem Niveau, aber die beiden Punkte nerven mich doch ziemlich ;)

Ansonsten bin ich wie gesagt bisher durchweg begeistert und würde wohl 9.5/10 geben. :verbeugen:
Die ganzen positiven Dinge schreibe ich hier besser erst garnicht rein, denn ich will euch die Wall of Text ersparen und nehme an, dass da ohnehin relativer Konsens herrschen wird.


Sehr schön zusammengefasst ;)

Ich kann mich dem nur anschließen und bin ebenfalls von Anfang an begeistert und freue mich derzeit täglich auf meinen Feierabend, damit ich ein bisschen Zeit in dieser fabelhaften Welt verbringen kann.

Deine "Negativaspekte" kann ich gut nachvollziehen, abgesehen von der Steuerung. Aber was die Waffen angeht, ist das manchmal tatsächlich etwas nervig und man haushaltet dann tatsächlich ganz bewusst mit den besseren Waffen.

Für mich persönlich - und das ist ein großes Kompliment - ist dieses Spiel (bisher) das beste, was ich je gespielt habe. Es trifft zu 100% meinen Spielernerv und ist das, was ich mir insgeheim immer gewünscht habe. Dazu noch auf der Switch, die mich ebenfalls vom Auspacken an überzeugt habe und auf die ich eine Vorfreude hatte, wie schon ewig nicht mehr wenn es um Videospiele geht.

Aus der Zelda-Reihe war Wind Waker bisher mein Lieblingsteil. Das hat sich bereits jetzt, nach vielleicht 15-20 gespielten Stunden, wesentlich geändert. Dabei macht BotW so einiges wie es auch Wind Waker einst tat und weswegen mir dieses damals so gefiel.

Der Aufbau der Welt in BotW ist wunderbar gelungen, wahnsinnig abwechslungsreich und es weckt in mir große Lust neue Gebiete zu erkunden und zu schauen, wo meine Grenzen liegen. Und man merkt auch, wie man nach und nach an Erfahrung im Spiel gewinnt, ohne dass einen eben jenes an die Hand nimmt. Eine Meisterleistung - das habe ich so noch nie erlebt.
Mein 3DS-Freundescode: 2019 - 9640 - 6230
Meine Nintendo Network-ID: Sniizy
Mein Switch-FC: 8456-8147-5210
Benutzeravatar
Sniizy
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 245
Registriert: Sa 16. Jun 2012, 09:45
Wohnort: Leipzig
Lieblingskonsole: Nintendo GameCube (2001)
Mein erstes Spiel: Super Mario Land
Aktuelles Spiel: Zelda: Breath of the Wild
Nintendo Network ID: Sniizy


Zurück zu Nintendo Switch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron